Direkt zum Inhalt

Versand bei uns immer kostenlos!

Mediterranes Ofenpfännchen

  • mit viel Gemüse
  • ohne Kohlenhydrate
  • Proteinreich

Schnelles, gesundes Ofengericht

Dieses leckere Gericht haben wir aus Griechenland mitgebracht, wo wir es fast jeden Abend in einer kleinen Taverne am Hafen von Milina gegessen haben. Es wurde dort als Vorspeise gereicht, aber wir haben die Menge etwas variiert, damit man es auch als Beilage zu einem Hauptgericht reichen kann (etwa eine geschmorte Lammkeule).

Rezept, pro Person

  • Ca. 200 g kleine Tomaten (Cherry-Tomaten, etwa 10 Stck.)
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 Stangen Lauchzwiebeln
  • Eine frische Chilischote (davon je nach Schärfe ca. 1 cm, in feine Streifen geschnitten, Knoblauch)
  • 100 g Schafskäse
  • Frisches Basilikum

Zubereitung

  • Paprika häuten, klein würfeln. Von den Lauchzwiebeln die Knolle und einen Teil der Blätter abschneiden, Rest in feine Ringe schneiden. Tomaten vierteln.
  • Paprika, Lauchzwiebeln und klein geschnittene Chilischote (auf Wunsch mit einer kleinen Knoblauchzehe verfeinern) etwa 5 Min mit etwas Olivenöl anbraten.
  •  Eine ofenfeste Schüssel mit Olivenöl einpinseln, die Pfannenmischung hineingeben, die Tomaten dazu, vorsichtig mischen. Salzen und pfeffern, Schafskäse gleichmäßig darüber bröseln.
  • 15-20 Min. bei 200°C Ober/Unterhitze oder 180°C Umluft in den Ofen. Das Ganze ist fertig, wenn der Käse leicht braun wird (er zerläuft nicht). Frische Basilikumblätter in Streifen schneiden, darüber streuen.

Guten Appetit - Kali orexi!